Historie des Hotel Palace Berlin

1968

Mit 188 Zimmern und 264 Betten öffnet das Hotel Palace Berlin am 28. Mai seine Pforten. Bauherr Karl Heinz Pepper und große Namen aus Politik, Wirtschaft und Kultur erscheinen zur feierlichen Eröffnung. Neben den Zimmern und Suiten bietet das neue Hotel Fest- und Bankettsäle, Restaurant, Grillrestaurant und Cocktailbar.

Das Palace ist ins Europa-Center integriert, das ebenfalls von Karl Heinz Pepper initiiert wird und 1965 Europas erste Einkaufspassage ist. Das Shopping-Center samt angeschlossenem Hotel entsteht nach einem amerikanischem Vorbild: dem Rockefeller Center.

1988

Das Hotel Palace Berlin vergrößert sich: Zwanzig Jahre nach der Eröffnung wird das Gebäude der ehemaligen Spielbank Berlin hinzugekauft. In den Räumlichkeiten entsteht nach dem Umbau der neue Westflügel des Hotels mit 102 weiteren Zimmern.

1992/93

Berlin wird als Reiseziel immer beliebter, das Palace reagiert: Auf die bestehenden sechs Etagen des Haupthauses werden drei weitere Stockwerke aufgebaut. Die luxuriösesten Suiten des Hauses, wie beispielsweise die Royal Suite mit 240m², entstehen auf der 9. Etage.

 

1998

30 Jahre Hotel Palace Berlin und die Hauptstadt wird für den Tagungs- und Veranstaltungsmarkt immer interessanter: In der ersten Etage entstehen Salons für Meetings und Events.

2002

Entspannung für Körper und Geist: Der 800m² große Palace SPA eröffnet. Heute beherbergt er neben Pool und erfrischendem Sprudelbad drei Saunen, einen Ruheraum, eine Eisgrotte und einen Fitnessraum.

2003/04

Der Veranstaltungsbereich wird auf 2.400m² erweitert. Neu dabei ist unter anderem der Ballsaal mit 5 Meter Deckenhöhe. 16 Räume für Events von 2 bis 1.000 Personen stehen heute zur Verfügung.

 

Eröffnung 1968: Lobby und Frühstücksservice

2012

Im Zuge der Renovierung der 7. und 8. Etage entsteht ein moderner Club Floor mit exklusiver Club Lounge. Gäste können hier in intimer Atmosphäre mit Blick über Zoo und Berlin Speisen zu sich nehmen.

2015

Das House of Gin, die Gin-Bar im Hotel Palace Berlin eröffnet. Gäste und Berliner können hier auf eine Gin-Weltreise gehen, denn die Bar bietet über 150 Sorten Gin. Sowohl Gin als auch Gin & Tonic Tastings werden hier angeboten.

2017

Nachdem in den letzten Jahren fleißig renoviert wurde, erstrahlen jetzt alle Zimmer und Suiten des Haupthauses in neuem Glanz.

 

Eröffnung 1968: Buffet und Bar

Alle gezeigten Bilder wurden uns freundlicherweise aus einem Privatarchiv zur Verfügung gestellt.

-+
-+
-+

Sonderpreis? Geben Sie hier Ihre IATA-Nummer oder Ihren Aktionscode ein:

IATA-NUMMER/AKTIONSCODE